Da unser Schulprogramm ohne Anhänge über 100 Seiten umfasst haben wir die wichtigsten Inhalte  zusammengefasst. 

Das Schulprogramm der Conrad-von-Ense-Schule macht nach außen und innen transparent, welche Ziele unsere Schule verfolgt und wie sie diese zu erreichen sucht. Es ist ein wesentliches Steuerinstrument der Schulentwicklung, es wird kontinuierlich, systematisch evaluiert und unter Beteiligung der schulischen Gremien überprüft und fortgeschrieben.
Die Schulleitung achtet darauf, dass vereinbarte Konsequenzen umgesetzt werden.

Das Schulprogramm ist unterteilt in die Inhaltsbereiche „Lehren und Lernen“, „Schulkultur“ und  „Führung und Management“ und umfasst darüber hinaus die im Schaubild abgebildeten Inhaltsfelder.