Die Schüler sollen durch das Methodenlernen im LiP-Unterricht bessere Voraussetzungen für das Arbeiten in Projekten erlangen.

Die Schüler werden im Klassenverband in der Woche zweistündig von einem ihrer Klassenlehrer in diesem Fach unterrichtet. Die verbindlichen Inhalte sind Einführung des Lerntagebuchs mit Lerntypentest, Gestaltungsmöglichkeiten mit PowerPoint, Entwicklung von Lesestrategien und Präsentationsmöglichkeiten am Beispiel der Plakatgestaltung.
Am Ende des Schuljahres erhalten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit ihre erlernten Präsentationstechniken am Abend des Bilanzierungsgesprächs der Schulgemeinde vorzustellen.

Das sind die Inhalte im LiP-Unterricht im Überblick:

k-lip_inhalte