Wir sind Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Am Montag fand die offizielle Übergabe der Urkunde und Ernennung zur Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage statt. Unsere Schüler hatten hierfür in der achten und neunten Stunde ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Zu Gast waren der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Ense Horst Brauckmann, der Vertreter des Kommunalen Integrationsszentrums Thorsten Krabbe und unser Pate und Filmemacher Hubertus Koch. Zum Abschluss des Programms ließen die Schüler symbolisch bunte Luftballons steigen und bemalten „bunte Taschen gegen Rassismus“, die am Tag für Afrika für einen guten Zweck verkauft werden.

Wir freuen uns auf viele die Arbeit gegen Rassismus und für Zivilcourage an unserer Schule.