Die SOL Stunden sind ein wichtiger Bestandteil unseres Forder– und Förderkonzepts. Immer an der gleichen Stunde des Tages löst sich der Klassenverbund auf und die Schülerinnen und Schüler suchen die Themenräume auf. Hier arbeiten sie mittels unterschiedlichster Materialien in individuellen Lernschleifen an den aktuellen Themenbereichen aus ihrem Fachunterricht. Sie werden hierbei von zwei Fachkollegen unterstützt. So werden die Lerninhalte geübt, erweitert oder in anderen Kontexten angewandt. Oder sie nutzen Angebote, die Ihnen aufgrund ihres persönlichen Förderplans zur Verfügung gestellt werden.

Die Schülerinnen und Schüler gestalten je nach den individuellen Bedürfnissen ihre Lernwege eigenständig oder werden von den Kolleginnen und Kollegen des Jahrgangsteams dabei unterstützt.